Close

Freibetrag

Rechenkünstler beim JobCenter Essen: Freibetrag ausgewiesen aber nicht angerechnet

Bedauerlicher Einzelfall

Ein aktueller Fall aus Werden zeigt, wie wichtig es ist, wirklich jede Berechnung in einem JobCenter-Bescheid zu überprüfen. Sonst kann es nämlich passieren, dass wie durch einen Zaubertrick auch mal ein Freibetrag verschwindet. Und man das als Leistungsberechtigter noch nicht einmal merkt. Freibetrag auf Kindergeld Im vorliegenden Fall erhielt ein Leistungsberechtigter Kindergeld. Dies wird normalerweise […]

Mehr lesen

JobCenter Essen „vergisst“ Versicherungspauschale und Kfz-Haftpflicht – Über 600,- Euro futsch

Diese Woche suchte eine alleinerziehende Mutter (2 Kinder) meine Beratung in Essen-Überruhr auf. Sie hatte das vage Gefühl, zu wenig Geld vom JobCenter zu bekommen. Bei der Überprüfung ihres aktuellen Bescheides stellte sich heraus, dass sie damit nicht so verkehrt lag. Das JobCenter Essen hatte sich zu ihren Ungunsten um gut 50,- Euro pro Monat […]

Mehr lesen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: JobCenter Essen vergisst trotz Korrektur 30,- Euro monatlich

Bedauerlicher Einzelfall

Bestimmt ist es ein „Einzelfall“, womöglich sogar ein „bedauerlicher Einzelfall“: Einer Leistungsberechtigten, deren Bescheid fehlerhaft war, sollten durch das JobCenter Essen trotz Widerspruchs und erfolgter Abhilfe weiterhin 30,- Euro monatlich zu wenig gezahlt werden. Was war passiert? Ende Juni suchte eine Aufstockerin, nennen wir sie Frau A., meine Beratung in Überruhr auf. Turnusgemäß wollte sie […]

Mehr lesen